Targa und Burma heißen die beiden Elefantendamen im Augsburger Zoo, und sie ziehen gerade um. Im Augsburger Zoo sind jetzt die beiden indischen Elefantendamen Louise und Frosja angekommen. Mit strengen Auflagen und einer Besucherbegrenzung auf 1.000 Personen, die gleichzeitig auf dem Gelände sein dürfen – aber immerhin. Freitag 14.08.2020 16:54 - Augsburger Allgemeine. Video Peter Bretschneider. Im Mai 2015 musste Besucherliebling Arthos erlöst werden. … Sie wurde 1954 oder 1955 in Assam (Indien) wild geboren. Durch das sehr zoofreundliche Wetter über Weihnachten sind es dann im Jahr 2019 noch unglaubliche 718.490 Besucher geworden, die den Zoo besucht haben. Gestern war es dann soweit … Die Tür zwischen dem alten und neuen Elefantengehege hat sich geöffnet. Der Zoo, ... Berliner Elefanten für den Augsburger Zoo. November 1987 lebt sie im Zoo Augsburg. Unter anderem wird eine Orchideenart auf den Namen „Targa“ getauft, Am 1. Targa gilt mit ihren 63 Jahren als eines der ältesten Tiere ihrer Art weltweit. Die Besucher des Zoo Augsburg dürfen sich dann auf zwei weitere Elefantendamen freuen, die heute angekommen sind. Im Zoo warte man nun gespannt darauf, was passiert, wenn Elefantenkuh Targa zum ersten Mal "zu Besuch vorbei schaut". 1:20. Die asiatische Elefantenkuh Targa wurde etwa 1955 in Indien geboren. Targa hat schon einiges erlebt, in ihren 64 Elefantenjahren. April 1961 in den Zoo Osnabrück. Seit dem 4. Mitte Februar wurde Richtfest gefeiert. Der Rohbau steht und auch die Dachbinder werden bereits montiert. Sie war nach der… Die Elefanten-Damen Targa, Burma, Frosja und Louise in Augsburgs Zoo fremdeln nicht mehr so stark. Die Löwin Tara im Zoologischen Garten in Augsburg. Der Augsburger Zoo soll 0,5 Millionen Euro an Eigenmittel aufbringen. Todkranke Löwin: Zoo Augsburg lässt Tara einschläfern. Gegen Abend ist sie sogar bis in das Haus vorgedrungen und hat sich zumindest von der Tür aus die neuen Räumlichkeiten angesehen. Über viele Wochen sind die Tierhäuser im Augsburger Zoo wegen der Corona-Abstandsregelungen geschlossen geblieben. Aktionen; Spenden; Unterstützer; Sponsoren; Bautagebuch 1,5 Millionen Euro sollen durch Spenden und Sponsoring, zum Beispiel auch über den Freundeskreis des Augsburger Zoos, gesammelt werden. Video Thomas Lipp . Frosja und Louise haben sich schon sehr gut eingelebt und sind auch schon in der Laufhalle unterwegs. Dabei durften auch die Stadtwerke Augsburg nicht fehlen. Nicht mit den Schaustellern! Burma wird als größer als Targa beschrieben. Targa, der älteste Elefant Deutschlands wird dieses Jahr 60 Jahre alt! Trotz aller Freude gibt es im Tierpark aber auch einen Grund zur Trauer. Bisher fehlen uns ca. Quelle: dpa- Die Elefanten im Augsburger Zoo haben ein richtig schönes neues Haus bekommen. Ab kommender Woche dürfen sie wieder öffnen. Auch wenn Targa und Burma in über 30 Jahren im Augsburger Zoo in keinen Unfall involviert waren, sich nie aggressiv gezeigt hätten. Die vier Senior-Elefanten-Kühe im Zoo Augsburg [Bearbeiten | Quelltext bearbeiten] Targa, die älteste von 1954/55 seit 1987 in Augsburg; Burma, von 1970, seit 1988 in Augsburg; Louise, von 1973 seit Mai 2020 in Augsburg 1 Elefantenhaltung im Zoo Augsburg 1.1 Neue Elefantenanlage 1.2 Die vier Senior-Elefanten-Kühe im Zoo Augsburg 2 Weblinks Im Zoo Augsburg leben derzeit zwei Elefantinnen. Am 5. Eine tolle Zahl, und das Elefantenhaus ist gestern zwar eröffnet worden, aber noch nicht von den Elefanten bezogen. 1 Targa im Zoo Osnabrück 2 Targa im Zoo Augsburg 2.1 Die vier Senior-Elefanten-Kühe im Zoo Augsburg 3 Weblinks 4 Einzelnachweise Targa kam 1961 in den Zoo Osnabrück. Außerdem werden Burma und Targa ab sofort über eine Zeitschaltuhr gefüttert, sodass automatische Futterkörbe von der Decke herabfahren. Derzeit werden sie mit Leckereien näher an den Durchgang zum Neubau geführt. In den nächsten Jahren soll im Zoo Augsburg die bestehende Elefantenanlage um ein vielfaches erweitert werden. Mit den Löwen hatte man in Augsburg in den vergangenen Jahren immer wieder Pech. Sollte sie sterben, hat der Zoo ein Problem. Veröffentlicht am 05.12.2019. Warum sie ab … Es hat einige Stunden gedauert, aber dann hat sich Targa auf den Weg gemacht und die neue Anlage betreten. Heute wurde die Eröffnung gefeiert, noch ohne Burma und Targa. Vorsichtige Annäherung. Derzeit leben zwei Elefanten im Zoo Augsburg, Targa und Burma. Juni 2015 lädt der Zoo Augsburg daher zu Targa`s Geburtstagsfeier ein. Die 22 Hektar große Parkanlage mit altem Baumbestand, einem ebenen und barrierefreien Rundweg und mehreren Einkehrmöglichkeiten für Mittagessen, Imbiss und Kaffee & Kuchen verspricht einen erholsamen Ausflugtag für Jung und Alt. Ab Montag öffnen wieder die Tierhäuser im Zoo Augsburg. Augsburg: Targa zieht um. Und doch hat sich schon wieder einiges getan, was genau erfahren Sie in der neuesten Ausgabe von Zoo Augsburg aktuell. Glücklicherweise haben wir eine riesige Resonanz in der Bevölkerung was den Kauf von Online Tickets, den Abschluss von Patenschaften oder auch Spenden betrifft. Bis Targa und Burma, die Elefantendamen aus dem Augsburger Zoo, in ihr neues Zuhause umziehen dürfen, dauert es noch ein bisschen. Der … Wobei so genau niemand weiß, wie alt sie wirklich ist, meint die Augsburger Zoodirektorin Barbara Jantschke … Parkgebühren finden, Öffnungszeiten und Parkplatzkarte aller Zoo Augsburg Parkplätze, Parken auf der Straße, Parkuhren, Parkscheinautomaten und private Garagen In dem 10.000 Quadratmeter großen Haus im Augsburger Zoo gibt es für die Elefanten viel zu entdecken: einen Wasserfall, einen Indoor Pool, eine Beregnungsanlage unterm Dach und Heizstrahler an Decken und Wänden. Eine gute Nachricht bekamen die Zoos gestern Mittag. Der Zoo Augsburg liegt idyllisch zwischen Augsburger Innenstadt und Siebentischwald. Für unsere beiden Elefantendamen geht es langsam in Richtung neue Anlage. Juni 1961 kam sie in den Tierpark Hagenbeck und von dort am 26. Momentan leben im Augsburger Zoo zwei Elefanten: Targa und Burma. Die entscheidende Begegnung steht aber noch aus. Eine größere Elefantenherde mit bis zu fünf Tieren soll zukünftig in einer modernen und artgerechten Anlage gehalten werden. Der Zoo freut sich auch, dass ab dem kommenden Montag, 11. Detailansicht öffnen . Beide agieren sehr vorsichtig, aber Targa ist eindeutig die mutigere der beiden Elefantinnen. Targa ist eine Asiatische Elefantenkuh im Zoo Augsburg. Die beiden asiatischen Kühe Targa (geboren 1955) und Burma (geboren 1971). Am Montag wurde im Augsburger Zoo das neue Elefantenhaus feierlich eingeweiht. Related Videos. Trotzdem geht der Bau des neuen Elefantenhauses voran. facebook. Zwischen 11 und 17 Uhr gibt es ein buntes Rahmenprogramm für Groß und Klein. Foto: -/Zoologischer Garten Augsburg/dpa . Liebe Freunde des Augsburger Zoos, inzwischen ist der Zoo seit fast sechs Wochen für die Besucher geschlossen, und noch kein Ende in Sicht. Kälber hat sie mangels Begegnung mit einem Bullen keine gebären können. Denn einen einzelnen Elefanten kann man aus zoologischer Sicht nur schwer halten. Wie man sieht fühlt sich Targa im neuen Haus fast schon wie zuhause. Liebe Freunde des Augsburger Zoos, am 11. Momentan hält der Zoo zwei betagte Asiatische Elefantendamen. Für zwei Millionen Euro könnte der Zoo zu aktuell günstigen Konditionen ein Darlehen aufnehmen. Mai durfte der Zoo endlich wieder öffnen. Die Elefanten waren allerdings nicht da. Warum?

Eine Woche ist der Zoo Augsburg nun geschlossen und es kommt vielen Mitarbeitern schon vor wie drei Monate. Das muss natürlich gefeiert werden. Augsburger Zoo hat kein Glück mit Löwenrudeln. Wie gestaltet sich das Kennenlernen der vier Tiere – denn Burma wird sich ja hoffentlich demnächst auch in das neue Terrain wagen...“.Der FC Augsburg trifft im DFB-Pokals auf MTV Eintracht Celle. Die 61-jährige Targa ist eine der ältesten Elefanten der Welt. Zoo Augsburg, Bayern Wettervorhersage für die kommenden 7 Tage hier finden Sie alle Wetterdaten für Zoo Augsburg für 1 Woche - wetter.de ☀ Elefantenkuh Targa wird auf ihre alten Tage eine Menge Hightech kennenlernen. Zum Inhalt springen. Doch auch die Abgabe der 47-jährigen Burma an einen anderen Zoo ist in ihrem hohen Alter nur schwer zu verantworten. Sie stammen aus dem Tierpark Berlin. Der Run auf die Tickets setzte unmittelbar nach Freischaltung des Online Shops ein, und so musste der Server über einige Zeit vom Netz genommen werden.