Die Spanische Treppe gehört zu den berühmtesten Sehenswürdigkeiten in Rom. Jahrhundert errichtete Spanische Treppe, die zur Kirche Trinita dei Monti führt, ist eine der berühmtesten Touristenattraktionen Roms. Quer durch die Altstadt, vorbei an der Basilica di Sant' Andrea delle Fratte, kommen wir auf die Piazza di Spagna und zur Spanischen Treppe. Die Spanische Treppe wurde ab 1723 erbaut. Die Spanische Treppe ist die meiste Zeit des Tages überfüllt, sodass Sie früh morgens oder spät abends einen Besuch abstatten müssen, wenn Sie sie in relativer Ruhe genießen möchten. Die Spanische Treppe ist zweifellos eine der berühmtesten Treppen der Welt. Die Polizei ist so gut wie machtlos geg die Taschendiebe, Diese Version unserer Website wendet sich an Deutschsprachige Reisende in Deutschland. Ist man später am Tag und Wochenende besteht die Gefahr, der ein oder anderen Reisegruppe - manche auch auf Fahrrädern- zu begegnen. Alle drei treffen nach einem Drittel der Steigung auf einer ersten Terrasse zusammen, um sich dann wieder zu trennen und die zweite Terrassenmauer zu umfließen. Diese Machtdemonstration der französischen Schutzmacht war für die Päpste jedoch unannehmbar. Neuer Glanz für alte Stufen. Am unteren Bereich der Treppe befindet sich die Piazza di Spagna, die zu den bekanntesten Plätzen Roms zählt und ihren Namen dem Palazzo di Spagna zu verdanken hat, der die spanische Botschaft im Vatikanstadt beherbergt. Meine Bewertung: 4 Sterne Positiv: Eine der bekanntesten Treppen Roms! Berühmte Fontana della Barcaccia und Spanische Treppe in Rom Blick auf die Kirche Trinità dei Monti und die berühmten spanischen Stufen. In der Inschrift wird verklausuliert von OPUS AUTEM VARIO RERUM INTERVENTU ‚dem Dazwischenkommen verschiedener Dinge‘ gesprochen. Die Treppe hat insgesamt 136 Stufen.[2][3]. Wir kamen relativ spät am Abend an den Treppen an aber wie schon erwartet war es sehr voll trotzdem haben wir einen Platz gefunden und hatten einen schönen Blick. Mit dieser Dreiteilung der Treppe nahm De Sanctis auch Bezug auf die der Heiligen Dreifaltigkeit geweihte Kirche auf dem Hügel. Die Treppe sollte ein französisches Denkmal sein, was sich nicht mit dem Machtanspruch des Papstes verbinden ließ. Die spanische Treppe ist einfach ein Muss! Zu empfehlen ist, sich weiter nach oben etwas abseits von den typischen Touristen zu setzten! Die Spanische Treppe zählt noch heute zu den größten Bauwerken des Rokokos und Spätbarocks in Rom. Die Spanische Treppe. Dezember 2020 um 19:07 Uhr bearbeitet. Dahinter steht ein Interessenkonflikt zwischen dem französischen König und dem Papst. Goethe sah am 13. Am Tage pfui....Viel zu viele Menschen. setzte dann 1721 durch, dass die Treppe im römischen Stil gebaut wurde. Spanische Treppe: Stufen... - Auf Tripadvisor finden Sie 22.686 Bewertungen von Reisenden, 12.130 authentische Reisefotos und Top Angebote für Rom, Italien. Ci si vede. Es folgt ein sich verengender zentraler Aufgang, der sich vor der letzten Terrassenmauer wieder teilt und endlich zur Kirche Trinità dei Monti führt. von Regina Kerner. Aber egal wie voll oder leer die Via Margutta ist - ihr fast schon kitschiger Postkarten-Flair mit den efeuberankten alten Palazzi ist einfach umwerfen… Neben die Interessen des Papstes traten sehr früh die des französischen Königs. Auf Grund französischer Proteste wurden entsprechende Pläne jedoch vorerst verworfen. Die monumentale Treppe besteht aus 135 Stufen. Seit 2019 ist das Sitzen auf der Treppe verboten. Wie auf einer Inschrift auf dem unteren Absatz der Treppe zu lesen ist, hatte der französische Gesandte Etienne Gueffier bei seinem Tod im Jahre 1661 für den Bau einer Treppe einen beträchtlichen Geldbetrag hinterlassen. Jahrhundert rund um die Piazza di Spagna lebte. Auch ein Asylrecht gegenüber dem Vatikan konnte hier gewährt werden. schließen . Die Gegend um die Straße Via Condotti am Fuß der Treppe wurde zum luxuriösen Einkaufsbezirk mit Geschäften wie Bulgari, Gucci oder Prada. Weitere interessante Fakten über die Spanische Treppe Die Spanische Treppe in Rom ist eine der schönsten und … Die Stimmung ist gut auf den warmen Stufen, es geht entspannt zu, Kameras und Handys, telefonino nennen es die Italiener, sind in vollem Einsatz, aber auch ihn gibt es, der angestrengt in seinem Baedeker blättert, um endlich zu klären, warum sie denn „Spanische Treppe“ genannt wird und was die Franzosen sich dabei dachten, als sie den Bau finanzierten. Bekannt ist die Spanische Treppe vor allem als Treffpunkt für junge Traveller. Die schmetterlingsförmige Treppe mit ihren 138 Stufen und einer Kombination aus Kurven, geradlinigen Elementen und Terrassen ist eine der beliebtesten und meistbesuchten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Sie geht zurück auf die städtebaulichen Ambitionen des Papstes Innozenz XIII. Diese Seite wurde zuletzt am 7. Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen! wollte die Treppe ursprünglich mit einem ihn verherrlichenden Reiterstandbild abschließen. Spanische Treppe in Rom - Scalinata di Trinità dei Monti . Die Stufen sind fast den ganzen Tag direktem Sonnenlicht ausgesetzt, daher kann es im Sommer in den Mittagsstunden heiß sein, um zu klettern. Auf der Piazza di Spagna vor der Treppe befindet sich die ältere, von Pietro Bernini, dem Vater Giovanni Lorenzo Berninis, in den Jahren 1628 und 1629 errichtete Fontana della Barcaccia. Dieser hat Bernini inspiriert, den Brunnen in Kahnform anzulegen. Die monumentale Treppe besteht aus 135 Stufen. Spanische Treppe. Auf der Spanischen Treppe ist meist viel Betrieb, Menschen aus allen Nationen kommen dorthin, sitzen auf den Stufen und lassen sich fotografieren. Die Spanische Treppe – Piazza di Spagna & Trinià dei Monti Kirche ist ein Platz, wo sich Menschen treffen in Rom! Dieser hatte mit dem später abgerissenen Ripetta-Hafen bereits einen ähnlichen Auftrag mit Erfolg durchgeführt. Eine Treppe führt von der Piazza di Spagna in die Piazza Trinità dei Monti, und beherrscht die ganze Schönheit dieser alten Kirche Santa Trinità dei Monti. Bekannt als La Skalinata Leiter gilt als die größte in Europa sein. Der Entwurf zur Spanischen Treppe stammt von Francesco De Sanctis, der sich in einem von Papst Clemens XI., dem Vorgänger Innozenz XIII., ausgeschriebenen Wettbewerb gegen Alessandro Specchi durchsetzte. Quelle: pa/Weingartner. Im Frühling ist die Spanische Treppe der Veranstaltungsort für die Azaleen-Ausstellung in Rom. Menschen, die vor 100 Jahren diesen Wege gegangen sind und ähnliche Gedanken hatten, die ich jetzt denke, so denkt möglicherweise 100 Jahre später, der noch nicht einmal geboren ist. Die „Spanische Treppe“ in Rom wurde zwischen 1723 und 1726 im Rokokostil erbaut und führt von der Piazza di Spagna in Richtung der französischen Klosterkirche Trinita dei Monti (erbaut 1502-1587). Man kann einen super Ausblick genießen und wenn die Sonne scheint fühlt man sich einfach nur gut! Was Sie schon immer über die Spanischen Treppen wissen wollten: Mit ihrem wunderschönen Schmetterlingsaufbau, bestehend aus 138 Stufen gemixt durch geraden sowie kurvigen Stufenabschnitten und einigen Terrassen, ist die wunderschönen „Scalina Spagna“ oder in Deutsch, Spanische Treppen eine der zahlreichen Sehenswürdigkeiten Roms und … Viele Römer verbringen in dem Trubel der Treppe ihre Mittagspause. In … Es sollte allerdings bis zur Fertigstellung der Treppe bis 1725 dauern. Das Bauwerk überwindet einen Höhenunterschied von 23 Metern, hat eine Länge von 68 Metern, misst in der mittleren Terrasse 40 Meter Breite und überspannt mit der oberen zweigeteilten Treppe 52 Meter. Alla prossima! Die Wirkung der Treppe wird noch dadurch verstärkt, dass einige Treppenstufen konvex, andere dagegen konkav verlaufen. Sie ist ein beliebter Treffpunkt, sowohl für Touristen als auch für die Römer. Diese gaben der Treppe auch ihren Namen! Außerdem dient die Spanische Treppe jedes Jahr auch als Podium für die Modeschau der berühmten italienischen Designer. Die Probleme De Sanctis' waren beträchtlich: Am Beginn der von 1723 bis 1725 gebauten Treppe treffen zwei Sichtachsen aufeinander: zum einen der Blick nach Norden zur Via del Babuino, zum anderen der nach Westen zur Via Condotti. BILDER: Spanische Treppe in Rom; Von der Piazza de Spagna zur Trinità dei Monti ; Fontana della Barcaccia; Bewegte Geschichte der spanischen Treppe; BILDER: Spanische Treppe in Rom. Die Spanische Treppe ist eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten Roms. Benedikt XIII. Um die Spanische Treppe in Rom sauber zu halten, ist es verboten, sich auf die Stufen zu setzen und auf der Treppe zu essen oder zu trinken. Inhaltsverzeichnis. Der Gegensatz zwischen König und Papst führte zunächst einmal dazu, dass nichts geschah. Die Piazza di Spagna bezog ihre Bedeutung vor allem von der spanischen Botschaft beim Heiligen Stuhl, die hier ihren Sitz hat. Der Platz vor der spanischen Botschaft war spanisches Hoheitsgebiet, und jeder Ausländer, der sich dort ohne Genehmigung aufhielt, konnte zum Dienst in der spanischen Armee verpflichtet werden. Spanische Treppe. Die Spanische Treppe ist eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten Roms. Die Spanische Treppe wurde von 1723 bis 1725 erbaut; Sie besteht aus 3 Teilen, die durch 2 Terrassen voneinander abgegrenzt werden; Über die Treppe gelangt man über 138 Stufen in 23 Meter Höhe; Sie ist insgesamt 68 Meter lang und bis zu 40 Meter breit; Der Bau der Spanischen Treppe: eine Geschichte voller Konflikte 3. Zwischen der Kirche Santa Tinità die Monti und der Piazza di Spagna befand sich zu Zeiten von Papst Innozens XIII im mittlerweile gut bebauten Stadtgebiet ein wild bewachsener Hang. Die Treppe besteht aus 135 Stufen und drei verschiedenen Terrassen, die ein Hinweis auf die Dreifaltigkeit sind (Trinità). Das Bauwerk aus dem 18. Das Verbot ist der Zeitung zufolge Teil eines Maßnahmenkatalogs zum Schutz der Baumdenkmäler Roms, der seit Anfang Juli in Kraft ist. Vom Brunnen zur Kirche Trinità dei Monti führt die weltberühmte Spanische Treppe , die 138 Stufen zählt. Spanische Treppe: Stufen sitzen - mehr nicht - Auf Tripadvisor finden Sie 22.701 Bewertungen von Reisenden, 12.167 authentische Reisefotos und Top Angebote für Rom, Italien. "Der Weltgeist will nicht fesseln uns und engen, er will uns Stuf' um Stufe heben...weiten..." Arrivederci, scalinata. Direkt am Anfang der Via Condotti befindet sich auch das Caffè Greco, das ein beliebter Treffpunkt der Deutschrömer und Nazarener im 19. Doch bevor ich Euch in den Backstage-Bereich der Spanischen Treppe führe, hier noch ein einige Hintergrund-Informationen: Wer am Vormittag unterwegs ist, sollte die romantische Gasse fast für sich alleine haben. Die Gegend um die Straße Via Condotti am Fuß der Treppe wurde zum luxuriösen Einkaufsbezirk mit Geschäften wie Bulgari, Gucci oder Prada. Die Spanische Treppe (Ital: Scalinata della Trinità dei Monti) befindet sich im Zentrum von Rom. August 2020. Sie zählt insgesamt 138 Stufen und besitzt drei Terrassenmauern. So haben wir etwas Mühe, zwischen den Reisegruppen und etlichen Paaren einen Weg ans obere Ende zu finden. Die Spanische Treppe in Rom zieht jedes Jahr unzählige Touristen an. Bringt also bitte keine Getränke und kein Essen mit, sonst ist euer Besuch der Spanischen Treppe leider schnell vorbei. Eine laue Nacht genießen, ein Eis schlecken und das römische Leben an sich vorbeiziehen lassen: So stellen sich wohl Millionen Touristen die Spanische Treppe in Rom vor. Der Baumeister dieser architektonischen Meisterleistung war Francesco de Sanctis. Sehr gut gepflegtes Bauwerk.Einfach in die Rombesichtigung mit einplanen.Es waren Massen von Menschen vorhanden durch die Größe des Bauwerkes fiel es aber nicht auf. Ein Päuschen auf der Spanischen Treppe... Leseprobe aus dem Reiseführer Stadtabenteuer Rom, Michael Müller Verlag. Unter den vielen Sehenswürdigkeiten von Rom genießt die Spanische Treppe neben dem Kolosseum und dem Vatikan die wohl größte Bekanntheit. Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC. Die Spanische Treppe in Rom in Zahlen. Auf den Stufen … Die Stadt Rom hat Touristen verboten, auf den berühmten Stufen der Spanischen Treppe zu sitzen. Die Treppe hat insgesamt 136 Stufen. Wenn nicht gerade Baustelle ist, relaxen alle Besucher auf den Stufen. Die Spanische Treppe (italienisch Scalinata di Trinità dei Monti, der deutsche Name ist von der unterhalb gelegenen Piazza di Spagna abgeleitet) in Rom ist eine der bekanntesten Freitreppen der Welt. Viel zu viele aufdringliche Souvenirverkäufer. Die Stufen verbinden die unten gelegene Innenstadt um den Platz „Piazza di Spagna“ mit der Kirche „Santa Trinita dei Monti“ oberhalb der Treppenanlage. [4], 41.90611111111112.482777777778Koordinaten: 41° 54′ 22″ N, 12° 28′ 58″ O, Interessengegensatz zwischen Frankreich und dem Papst, ‚dem Dazwischenkommen verschiedener Dinge‘, www.piazzadispagna.it (englisch/italienisch), https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Spanische_Treppe&oldid=206326303, Weltkulturerbe Römische Altstadt (Italien), Srpskohrvatski / српскохрватски, „Creative Commons Attribution/Share Alike“. Mit einer Treppe sollte ein feierlicher Aufstieg zu der von König Ludwig XII. Die Treppe hat eine Länge von 68 Metern, eine Breite von 40 Metern und bewältigt einen Höhenunterschied von 23 Metern. Die Treppe beginnt mit einem zentralen Aufgang und zwei parallelen seitlichen Läufen. Spanische Treppe Rom - verblasster Myhtos. Die spanische Treppe ist eine sehr breite Treppe unter freiem Himmel im Herzen von Rom. Heute ist die 138 Stufen zählende Spanische Treppe ein beliebter Treffpunkt von Touristen und Römern. Februar 1787 den Beginn der Ausschachtungsarbeiten für das Fundament des Obelisken. auf den inneren Pfeilern ablesen. 2016 wurden sie für 1,5 Millionen Euro renoviert . wollte dann 1733 die Treppe mit einem Obelisken abschließen, der endgültig die Macht der Päpste auch gegenüber Frankreich demonstrieren sollte. Beides, die ehemalige Wohnung des englischen Schriftstellers Percy Bysshe Shelley, in der auch John Keats lebte und starb, wie auch der alte englische Tea Room sind Zeugen der internationalen Künstlergemeinschaft, die im 18. und 19. Angeblich wurde ein Kahn während einer Tiberüberschwemmung an den Weihnachtstagen des Jahres 1598 hierher getragen und blieb beim Zurückweichen der Flut liegen. Es handelt sich nicht nur um eines der offiziellen Zentren der Stadt, sondern ist auch Treff- und Sammelpunkt für Menschen aus aller Welt, die die italienische Hauptstadt besuchen. Jahrhundert führt von der … Von hier aus hat man einen tollen Ausblick auf eines der berühmtesten Bauwerke Roms: die Spanische Treppe an der Piazza di Spagna. Ludwig XV. Spanische Treppe in Rom.